Reflektor de Arcade Fire

Album

Reflektor

Arcade Fire

Écouter sur Napster
Nouveautés:
Label: Virgin Emi
So abenteuerlustig wie auf Album Nr. 4 waren Arcade Fire allerdings noch nie ohne, dass sie dabei bewährte Stärken völlig in den Wind schießen. Sie entdecken die Disco für sich, sind kühler und funkiger geworden. So sirren, pluckern und wabern jetzt an allen Ecken und Enden die Synthies und ein Saxofon legt in Sachen 80s-Vibe noch eins drauf. Aufenthalte auf Haiti haben akustische Spuren in Form von Steel Drums und karibischen Rhythmen hinterlassen. Überhaupt schrecken sie weder vor abrupten Tempo- und Stilwechseln noch vor plötzlichen Songabbrüchen und gefühlten Endlosnummern zurück. Erhebende Melodien, überwältigende Klangwälle und inbrünstige Gesangseinsätze. Es gibt auf Seite A sogar zwei halbwegs gradlinige Rocknummern. Etwas gesetzter und weniger eruptiv fällt die zweite Albumhälfte aus.

À propos de cet album

Morceaux

À propos de cet album